California Transparency Act

Die Electra Bicycle Company verpflichtet sich, zu gewährleisten, dass ihre Produkte unter Arbeitsbedingungen hergestellt werden, in denen die Arbeitnehmer und ihre Rechte respektiert werden. Electra duldet keinen Menschenhandel und keine Sklaverei im Zusammenhang mit der Herstellung jeglicher unserer Produkte.

Die Lieferantenvereinbarungen von Electra sehen vor, dass keinerlei Angebote oder Produkte akzeptiert werden, die im Zusammenhang mit Kinder- oder Zwangsarbeit stehen oder bei denen geltende Lohn-, Arbeitszeit-, Umwelt- oder Arbeitssicherheits- und Gesundheitsbestimmungen verletzt werden.

Electra verlangt von seinen Hauptlieferanten die vollständige und regelmäßige Offenlegung ihrer Anwerbe- und Arbeitspraktiken durch die Vorlegung ausführlicher Profile.

Electra überprüft routinemäßig alle wichtigen Lieferanten und stellt Ressourcen für die Überwachung der Arbeits-, Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitspraktiken dieser Lieferanten bereit.

Electra führt routinemäßig Gespräche mit den Mitarbeitern unserer Lieferanten durch lokale Electra-Mitarbeiter durch.

Electra wird auch weiterhin gewährleisten, dass unsere Produkte auf eine Weise hergestellt werden, die die Rechte der Arbeitnehmer fördert und sich für die Abschaffung von Sklaverei und Menschenhandel einsetzen.